Frauen im Widerstand 1933-1945 - Skizzen von Frauen des deutsch/französischen Widerstands

Das Archiv der deutschen Frauenbewegung und Deutsch-Französisches Forum Kassel organisieren im Begleitprogramm der Ausstellung „Frauen im Widerstand 1933-1945 - Biografische Skizzen von Frauen des deutsch/französischen Widerstands“ zwei Veranstaltungen in der Bücherei Kirchditmold:

31. Mai 2022, Dienstag, 18.30 Uhr

  • Gespräch zu Anne Webers preisgekröntem Buch Annette, ein Heldinnenepos. Ein Heldinnenepos vor dem Hintergrund der Lebensgeschichte der französischen Widerstandskämpferin Anne Beaumanoir. 
  • Referentinnen: Evelyne Frantz, Paris und Brigitte Jörg-Kramß, Marburg.   
  • Moderation: Paul Leuck (Deutsch-Französisches Forum Kassel)

 

 

Und 1. Juni, Mittwoch, 18:30 Uhr

  • Notizen zum Leben der Kasseler Widerstandskämpferin Nora Platiel. Vortrag und Gespräch zu Momente aus dem Leben von Nora Platiel - Widerstand, Recht, Kunst  
  • Referent*innen: Laura Schibbe (AddF) und Ralf Schaper
  • Moderation: Paul Leuck (Deutsch-Französisches Forum Kassel)

 

 

Eintritt und Ort: Spenden erwünscht, Bücherei Kirchditmold. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung für jede Veranstaltungs getrennt - begrenzte Platzzahl. Anmeldung unter: https://buecherei-kirchditmold.de oder in der Bücherei während der Öffnungszeiten Mo und Fr 14 -19 Uhr oder 0561 76695494

 
Bitte beachtet: Aus organisatorischen Gründen bitten wir angemeldete Personen um frühzeitiges Erscheinen (30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn). Es gelten die jeweils gültigen Coronabestimmungen.